Ernährung nach den 5 chinesischen Elementen

Ernährung 5 Chinesische Elemente 

Mit der Elementenernährung kann man sei Wohlbefinden wesentlich stärken, sowohl auf der körperlichen wie geistigen Ebene. Man braucht keine fernöstliche Zutaten. Es zählen nicht die Inhaltsstoffe, sondern die Energie, die allgemeine Wirkung und die Thermik. Jedes Lebensmittel hat eine andere Signatur.

Die Elementenküche ist in 5 Jahreszeiten unterteilt:

- Holzelement-Frühling, Farbe grün, Geschmack sauer-Säfte sammelnd,
  in Gang bringend
- Feuer-Frühsommer, Farbe rot, Geschmack bitter,Hitze trocknend
- Erde-Mitte Hochsommer, Farbe gelb, Geschmack süss befeuchtend,
  harmonisierend
- Luft/Metall Herbst, Farbe weiss, Geschmack scharf, zerstreuend
- Wasser-Winter, Farbe schwarz, Geschmack salzig auflösend,
  durchdringend

Die Ernährungsvorschläge werden der Konstitution, der Jahreszeit und den Bedürfnissen angepasst. Unter Konstitution versteht man auch die Stoffwechseltypen- Metabolic Typing; hitzelastig, feuchtigkeitslastig, trockenheitslastig, kältelastig), was eine Anpassung der Ernährung verlangt.